Unsere Partner

Unser Partnernetzwerk wächst täglich – machen Sie mit und treten mit uns in Kontakt:

Partner werden!

Das sagen unsere Unterstützer:

Ein Zeichen setzen gegen Müll

„Deutschland hat aktuell über 200 Cleanups in 130 Städten gemeldet. Das ist eine sehr gute Zahl, jeder Cleanup zählt“, so Holger Holland, Projektleiter des World Cleanup Day in Deutschland, „aber wir können noch mehr. Ich möchte die Menschen in unserem Land, denen unsere Umwelt am Herzen liegt, aufrufen, unseren Aktionstag am 21.09.2019 mit zu unterstützen.“

Holger Holland / Vorsitzender World Cleanup Day Deutschland / Let's Do It! Germany e.V.

Holger Holland, World Cleanup Day Deutschland

Umweltministerin Anja Siegesmund Schirmherrin World Cleanup Day in Thüringen

Ob Waldlichtungen, Gehwege oder Bachläufe – unsere Umgebung ist unser Lebensraum, überall auf der Welt. Leider landen dort viel zu oft Flaschen, Müll und Plastikverpackungen, die häufig auch nur ein einziges Mal benutzt wurden. Das schadet nicht nur den Tieren und Pflanzen, die dort leben, sondern genauso all jenen, die auf die Natur angewiesen sind. Das sind am Ende natürlich auch wir, die Menschen hier in Thüringen.
Damit es weniger Müll gibt, dafür braucht es viele kluge Ideen und viele helfende Hände. Jeder kleine und große Schritt, jede Aktion zählt. Deshalb unterstütze ich sehr gern den World Cleanup Day in Thüringen. Gemeinsam können wir ein Umdenken schaffen, Menschen sensibilisieren und unsere Umgebung schöner gestalten.
Machen Sie mit, erzählen Sie Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Nachbarn davon und lassen Sie uns am 21. September 2019 gemeinsam ein Zeichen setzen – für eine saubere Natur in unserem schönen Thüringen und weltweit.

Umweltministerin Anja Siegesmund
Schirmherrin World Cleanup Day in Thüringen

Umweltministerin Anja Siegesmund Thüringen

Frankfurt

Unser Orga-Team von „World Cleanup Day Frankfurt“ organisiert seit 2018 die Frankfurter Müllaufräum- bzw. Reinigungsaktion im Rahmen des jährlich stattfindenden „World Cleanup Day“. Neben dieser einmal jährlich weltweit stattfindenden Aktion organisieren wir darüber hinaus im Stadtgebiet von Frankfurt regelmäßig lokale Müllaufräum- bzw. Reinigungsaktionen an unterschiedlichen Orten.

Die Vermüllung unserer Umwelt mit Plastik, Zigarettenkippen und Kronkorken nimmt immer mehr zu. Auch in unserer Stadt, die direkt am Main liegt und damit über die großen Flüsse dieses Landes direkt mit den Weltmeeren verbunden ist. Damit tragen wir in unserer Stadt eine besondere Verantwortung, sowohl für unsere lokale als auch für unsere globale Natur und Umwelt.

Frankfurt am Main ist eine internationale Stadt. Deshalb nutzen wir gezielt die Möglichkeit, mit unseren lokalen Aktionen und Aktivitäten Leute aus der ganzen Welt zu erreichen und zu motivieren. Und hierbei hilft uns der internationale World Cleanup Day enorm. Ganz nach dem Motto: „Think global, act local.“

Mikosch Siegel, Mit-Initiator World Cleanup Day Frankfurt

Berlin

Wenn wir die großen Probleme unserer Zeit – und dazu gehört die Vermüllung des Planeten – wirklich ernsthaft angehen wollen, helfen nur globale Anstrengungen und Initiativen. Dafür ist der World Cleanup Day ein hervorragendes Beispiel, dem wir uns gerne anschließen. wirBERLIN hat in den vergangenen Jahren in Berlin mit viel bürgerschaftlichem Engagement einen jährlichen Aktionstag veranstaltet, an dem sich insgesamt mehr als 60.000 Menschen in ca. 2.000 Projekten mit verschiedenartigsten Aktionen beteiligt haben. Mit dem Aktionstag 2019 wollen wir zeigen, dass auch Berlin sich für den World Cleanup Day engagiert und tatkräftig für einen sauberen Planeten und nachhaltiges Leben einsetzt. Wir hoffen auf eine starke Beteiligung weiterer Städte und Kommunen aus Deutschland.

Beate Ernst, Vorsitzende wirBERLIN

Düsseldorf

Wir von „Blockblocks Rhein Cleanup“ führen monatliche Müllsammelaktionen am Rheinufer in Düsseldorf durch. So wollen wir das Müllproblem nicht nur lokal anpacken und zeigen, dass jeder etwas auch direkt vor Ort tun kann, um die Verschmutzung der Flüsse und Meere anzugehen, sondern auch viel Aufmerksamkeit für die Problematik erregen und das Bewusstsein für den Umgang insbesondere mit Plastik im Alltag schärfen. Mit gutem Beispiel voranzugehen und zu zeigen, was man gemeinsam erreichen kann, ist unser Weg, diese Veränderung in die Welt zu tragen. Der World Cleanup Day ist dabei eine tolle Möglichkeit, sich weltweit mit Gleichgesinnten zu vernetzen, mehr Sichtbarkeit zu erzielen und international Menschen zu aktivieren. Denn nur gemeinsam können wir eine globale Veränderung bewirken!

Victoria Blocksdorf

Regensburg

Wir, das Orga-Team der Clean up Serie in Regensburg, sind seit dem Frühjahr 2019 aktiv. Neben interaktiven Vorträgen an Schulen und Kindergärten organisieren wir für Ende Juli 2019 die bis dato größte Aufräumaktion in der Region. Gemeinsam möchten wir am 21. September Teil des World Clean up Days werden und unsere Stadt zusammen aufräumen. Unser Ziel ist es, unsere Mitbürger aufzuklären, zu sensibilisieren und zu motivieren. Denn wir sind der Meinung, dass jeder etwas gegen die immer schlimmer werdende Situation der Verschmutzung und Gefährdung der Umwelt durch Müll beitragen kann. Wir möchten die Aufräumaktionen und unsere sozialen Medien dafür nutzen, so viele Menschen wie möglich zu erreichen und ihnen neben Tipps und Tricks die Resultate vor Augen zu führen.

Globale Partner

Our commitment to sustainability

Accelerating global progress to create a more sustainable future Operating to drive global change We’ve been setting a price on carbon that is charged across the company since 2012. With the funds collected from this internal carbon tax, we have reduced energy consumption, increased our purchasing of clean energy, and invested in offset projects for

Dear leaders, volunteers and friends of Let’s Do It World,

As an organisation, Let’s Do It World (LDIW) aims to be as transparent, democratic and inclusive as possible. Our biggest asset are the people across the globe that work tirelessly for a cleaner world. The network of countries and people in country teams is what makes this organisation. This is our uniqueness and strength. More informations:

JCI and Let’s Do It! World Commit to Building Peace by Keeping Our World Clean

2019, St. Louis, USA — This year, JCI has committed to increase awareness for peace in communities worldwide with the Act for Peace: The 2019 Peace is Possible World Tour that mobilizes young people to participate in peace actions and initiatives all around the world. As World Cleanup Day 2019 will take place on 21 September—the International

Its a great news the World Cleanup Day global movement, is picking up tremendous momentum, and is also recently endorsed by the United Nations Environment Assembly. Join us to clean together! The challenge of making a sustainable lifestyle with reduced waste and plastics generation, is closely related to 9 of the 17 UN sustainability goals. Let’s

Unternehmen sollen nachhaltig wirtschaften und das auch transparent kommunizieren

Verantwortung übernehmen – mit der richtigen Strategie Bei ihren Entscheidungen müssen Unternehmen heute verstärkt die Auswirkungen ihres Handelns auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft berücksichtigen. Denn Verbraucher, Anteilseigner und die Öffentlichkeit verlangen von ihnen, dass sie nachhaltig wirtschaften und Verantwortung übernehmen. PwC unterstützt Unternehmen dabei, ihre Nachhaltigkeitsstrategie auf eine gesunde Basis zu stellen. Dazu gehören eine

Ein Zeichen setzen gegen Müll

„Deutschland hat aktuell über 200 Cleanups in 130 Städten gemeldet. Das ist eine sehr gute Zahl, jeder Cleanup zählt“, so Holger Holland, Projektleiter des World Cleanup Day in Deutschland, „aber wir können noch mehr. Ich möchte die Menschen in unserem Land, denen unsere Umwelt am Herzen liegt, aufrufen, unseren Aktionstag am 21.09.2019 mit zu unterstützen.“

Medienpartner

Kooperationspartner

Düsseldorf

Wir von „Blockblocks Rhein Cleanup“ führen monatliche Müllsammelaktionen am Rheinufer in Düsseldorf durch. So wollen wir das Müllproblem nicht nur lokal anpacken und zeigen, dass jeder etwas auch direkt vor Ort tun kann, um die Verschmutzung der Flüsse und Meere anzugehen, sondern auch viel Aufmerksamkeit für die Problematik erregen und das Bewusstsein für den Umgang

Berlin

Wenn wir die großen Probleme unserer Zeit – und dazu gehört die Vermüllung des Planeten – wirklich ernsthaft angehen wollen, helfen nur globale Anstrengungen und Initiativen. Dafür ist der World Cleanup Day ein hervorragendes Beispiel, dem wir uns gerne anschließen. wirBERLIN hat in den vergangenen Jahren in Berlin mit viel bürgerschaftlichem Engagement einen jährlichen Aktionstag

Umweltministerin Anja Siegesmund Schirmherrin World Cleanup Day in Thüringen

Ob Waldlichtungen, Gehwege oder Bachläufe – unsere Umgebung ist unser Lebensraum, überall auf der Welt. Leider landen dort viel zu oft Flaschen, Müll und Plastikverpackungen, die häufig auch nur ein einziges Mal benutzt wurden. Das schadet nicht nur den Tieren und Pflanzen, die dort leben, sondern genauso all jenen, die auf die Natur angewiesen sind.

Regensburg

Wir, das Orga-Team der Clean up Serie in Regensburg, sind seit dem Frühjahr 2019 aktiv. Neben interaktiven Vorträgen an Schulen und Kindergärten organisieren wir für Ende Juli 2019 die bis dato größte Aufräumaktion in der Region. Gemeinsam möchten wir am 21. September Teil des World Clean up Days werden und unsere Stadt zusammen aufräumen. Unser

Frankfurt

Unser Orga-Team von „World Cleanup Day Frankfurt“ organisiert seit 2018 die Frankfurter Müllaufräum- bzw. Reinigungsaktion im Rahmen des jährlich stattfindenden „World Cleanup Day“. Neben dieser einmal jährlich weltweit stattfindenden Aktion organisieren wir darüber hinaus im Stadtgebiet von Frankfurt regelmäßig lokale Müllaufräum- bzw. Reinigungsaktionen an unterschiedlichen Orten. Die Vermüllung unserer Umwelt mit Plastik, Zigarettenkippen und Kronkorken

Nachhaltigkeit aus Verantwortung

Die Welt verändert sich kontinuierlich und in rasantem Tempo. Zunehmende Ressourcenknappheit, die Belastung von Umwelt und Klima sowie der demografische Wandel haben tiefgreifende Auswirkungen auf unsere Lebensgrundlagen. Nur eine nachhaltige Wirtschaftsweise, die neben den wirtschaftlichen Erfordernissen auch die ökologischen und gesellschaftlichen Belange berücksichtigt, hat langfristig eine Perspektive. Wir stehen für effizientes Informations-, Projekt- und Prozessmanagement,

ESMT Berlin

Net Impact@ESMT Berlin seeks to influence change through business. What this more precisely mean is that we venture to create impact through our business knowledge and through our networks – by making an intersection between the business, NGO, social and government sectors. Our key focus areas are: 1) climate change – through projects and initiatives