Map it!

Warum wird Müll Ressourcen-Mapping benötigt?

Waste Mapping ist die erste Phase vor dem World Cleanup Day. Die Visualisierung der Menge und der Orte des Abfalls hilft dabei:

  • Achtung – um Aufmerksamkeit zu gewinnen
  • Bewusstsein – generelle Müllblindheit reduzieren
  • Commitment – um Aufmerksamkeit zu gewinnen.
  • Engagement – um Freiwillige für unser Projekt zu finden
  • Budgetierung – zur Berechnung von Ressourcen (Taschen, Handschuhe, Wasser usw.), die für Aufräumarbeiten benötigt werden
  • Auswertung – zur Planung der Anzahl der Mitmacher
  • Positionierung – um am World Cleanup Day die besten Treffpunkte zu finden
  • Lernen – Daten werden zum Erstellen eines weltweiten Abfallindex verwendet!

Wie man mappt?

Daten werden über eine einfach zu verwendende App für die World Cleanup-App gesammelt:

Data is collected through a easy-to-use World Cleanup mobile app:

Sieh dir die Clips an, um zu sehen, wie einfach das ist!

World Cleanup App für Müll-Mapping – wie man es benutzt?


World Cleanup App – wofür?

Müll Ressourcen-Punkte sind sichtbar in:

  • App
  • Admin-Web
  • World Waste Platform, die Daten aus verschiedenen Waste Mapping-Apps sammelt.

 

Planen eines Mappings?

Bist Du dabei und planst dein eigenes Mapping? Hier sind einige wichtige Dinge zu beachten:

  • Beachte das Klima. Da Smartphones zum Mapping verwendet werden, sollte es nicht bei starkem Regen durchgeführt werden.
  • Stelle sicher, mit wem Du dich koordinieren musst! Gemeindeverwaltung, Polizei, etc. sollten immer benachrichtigt werden, wenn größere Mapping-Veranstaltungen stattfinden.
  • Jeder Freiwillige sollte sein Bestes geben, um die Daten in einer qualitativ guten Form zu erstellen. (z.Bsp.: Bitte lösche alle „Test“ -Marken, die während 24 Stunden nach der Erstellung keinen echten Müll zeigen.)
  • Bitte hinterlassen Sie keine Personen- / Firmenlogos (sofern nicht im Müll enthalten 😉 ) auf dem Foto.
  • Vergiss nicht, Spaß zu haben!!!
  • weitere Informationen gibt es in unseren HowTo’s im Downloadbereich (einfach Registrieren und los geht’s)

Hilfe?

Kontaktieren Sie info@DEUTSCHLANDmacht.de, wenn es beim Ausführen der App Probleme gibt oder Fragen zum Mapping entstehen.

 

 


ENG:

Why trash mapping is needed?

Waste mapping is the first stage before World Cleanup Day. Visualizing the amount and locations ofwaste helps to gain:

  • Attention –  to attract media’s and partner’s attention.
  • Awareness – to raise awareness in people and reduce general trash blindness.
  • Commitment –  to attract government’s attention.
  • Engagement – to help to find volunteers for World Cleanup Day.
  • Budgeting –  to help to calculate resources (bags, gloves, water etc.) needed for clean-ups.
  • Evaluation – to help to plan the number of people needed to clean up one trash point and for overall cleanup.
  • Positioning – to help to find the best meetup locations on World Cleanup Day.
  • Learning – data from trash points will be used for creating Waste Index and Keep It Clean! Plan.

How to map?

Data is collected through a easy-to-use World Cleanup mobile app:

 

Watch the clips to see how simple it is!

World Cleanup app for trash mapping – how to use it?

World Cleanup App – what for?

Trash points mapped can be seen in:

  • App
  • Admin Web
  • World Waste Platform that collects data from different Waste Mapping apps.

Planning a mapping?

Got excited and planning your own mapping? Here are some important things to consider:

  • Mind the climate. Since smartphones are used for mapping, it cannot be done while heavy rain.
  • Make sure whom you have to co-ordinate with! Your local government, in times also police, should always be notified when there are bigger mapping events taking place.
  • Each volunteer should give her/his best to keep the data in a good shape. Please delete all the “test” trash points that are not showing real trash during 24h from creation.
  • Please don’t leave any people/companies logos (if not included in the trash pile) on the photo.
  • Don’t forget to have FUN!!!
   
   
       
 LOGIN